7 Tage ohne…

  • Serien. Grey’s Anatomy, Good Wife, Scandal, Versailles usw. werden nicht geguckt. Auch sonst kein TV, das nur der Erzeugung von Hintergrundgeräuschen dient.
  • Internet während der Vorlesung. Bisher habe ich auch während der Vorlesung mal nach einem Kapitel im Lehrbuch oder so geguckt -wenn mir eben eingefallen ist, dass ich da ein Kapitel im Lehrbuch zu lesen sollte. In der kommenden Woche wird das in ein Notizheft eingetragen und nach der Vorlesung geguckt.
  • Facebook. Einfach darum. Weil es nervt!
  • Jodel. Weil es furchtbar nervt!
  • Dorfleben. Weil es absolut süchtig macht und absolut überhaupt keinen Sinn hat. Außer Zeit zu verschwenden!

 

7 Tage mit… 

  • Konzentration
  • Yoga
  • Joggen
  • Lernen
  • Stille
  • Lesezeit – echte, gute alte Lesezeit. Auf der Couch – mit einem guten Buch.
  • Forest. Einer App, die verhindert, dass man „mal eben“ auf dem Handy rumspielt.

 

 

Advertisements

11 Gedanken zu “7 Tage ohne…

      1. Wenn dann Facebook, wobei das für mich eher ein Netzwerktool ist.
        Vor allem aber deine ‚7 Tage mit‘ Yoga etc würde ich so nicht durchhalten. Da reicht mir ‚mehr Sport‘ ja schon 😉

      1. Na, das klingt nach einer Crash-Diät. Und wie sowas endet, wissen wir ja: Mit einer nächtlichen Mega-Fressattacke, die alle bisherigen Erfolge zunichte macht. In Deinem Fall endet das also vermutlich mit einem abgeschlossenen PayTV-Vertrag und einem Serienmarathon, 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s