Es passt einfach…

Ich glaube… das mit dem „Wieder-18“ bekomm ich gut hin 😀

  • Seit Oktober hab ich mich mit Jacky-Cola betrunken,  Mittags auf ein Gemeindegrundstück gekotzt, kurz bevor eine Kindergartengruppe vorbei kam,
  • mit einer Freundin vor dem Einkaufszentrum zwei Piccolo Sekt geleert, die uns ein Fremder aufmachen musste, weil wir das mit dem Feuerzeug nicht hinbekommen haben,
  • und das erste Mal richtig, so wirklich richtig, ins neue Jahr hinein getanzt.

Und ich merke, dass ich gelassener werde. Während ich immer während der Schulzeit das dringende Bedürfnis hatte, irgendwo Anschluss zu haben, ja nicht alleine die Pausen verbringen zu müssen… ist mir das jetzt herzlich egal. Natürlich freue ich mich, wenn ich während der Vorlesung oder in der Bib neben Bekannten sitze oder nicht alleine in der Mensa esse, aber es ist kein Muss mehr. Ich komme plötzlich alleine zurecht – und es ist nicht mehr wichtig, ob das was ich tue, andere stört.

 

Advertisements

13 Gedanken zu “Es passt einfach…

  1. Ich stimme Molly zu. Man lernst seine alkoholischen Grenzen von 14-16 kennen. Danach kotzen nur die noch, die später sowieso in irgendwelchen Verbindungen landen… 😛

      1. Na so was. Ich dachte, das wäre überall in Deutschland ähnlich. In Bayern (wenigstens kann ich da für alle sprechen) gehört zumindest die Bierkultur so dazu, dass man vorher anfängt 😉 Man will sich ja mit 16 nicht blamieren.
        (Wichtig aber: Das Ziel, zu trinken um zu kotzen, DAS ist Hauptschulniveau.)

        1. Hab letztens bei einem Geschäftsessen eines international operierenden Energiekonzerns gearbeitet. Da meinte einer der dt. Vorstände zum amerikanischen: in Bayern trinkt man ja Helles. Da ist ja nicht viel an Alkohol drin – wie sonst könnte man da 8 Maß auf’m Oktoberfest trinken? Am Stück?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s