Zupfbrot zur Weihnachtsfeier

Gestern war bei uns im Betrieb die Weihnachtsfeier und traditionell backe ich etwas.

Dieses Jahr hab ich mich für Zupfbrot entschieden.

Zupfbrot

Das Rezept ist furchtbar einfach und das Ergebnis extrem lecker.

Man mache einen Hefeteig (oder kaufe einen im Supermarkt 😉 )
Dann schmilzt man 110 g Butter, schöpft etwa eine halbe Espressotasse ab und stellt sie zur Seite.  Den ausgerollten Heftig bepinselt man kräftig mit der geschmolzenen Butter.
Nun nimmt man 90 g braunen Zucker und 3 TL Zimt und mischt das mit der Butter und bestreicht damit den Hefeteig.
Der Teig wird dann in Quadrate geschnitten und in einer Königsform geschichtet. Die Espressotasse Butter wird über das Gebilde gegossen und alles kommt bei 200° C für 20 Minuten in den Backofen. Kurz auskühlen lassen – fertig.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Zupfbrot zur Weihnachtsfeier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s