Insomnia

Seit zwei Wochen kann ich nicht mehr richtig schlafen…

Ich gehe ins Bett und um 4 Uhr werde ich wach… kann nicht wieder einschlafen. Meine Gedanken rasen, ich grüble. Gegen 5 / 6 Uhr schlafe ich wieder ein – und bin um 8 wieder wach.

Es ist zum kotzen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Insomnia

  1. Manchmal kann etwas Ähnliches wie Schäfchen zählen helfen: Die Atmung wird gezählt, also einatmen, ausatmen, 1 und so weiter bis 10. Irgendwann fühlt man, wie man schon bei 15 angekommen ist, dann bitte einfach von vorn anfangen, aber mit etwas Übung kann man den Turnus auf 5 verkürzen. Dabei am besten nur auf das Zählen und auf das Gefühl achten, wie der Atem durch den Körper strömt …

    1. hab ich probiert…. habe von 1 bis 100 gezählt… auf deutsch, auf englisch…. ich habe von 1 bis 100 gezählt und nur in zweier Schritten, auf deutsch und auf englisch. Ich habe alles auch mit rückwärts zählen probiert… usw.

      1. Nicht bis 100, nur eine kurze Aufzählung und dann immer wiederholen und die einzelnen Zahlen bildlich vorstellen. Der Kopf soll quasi gar nicht mehr denken, nur abzählen. Immer von vorn. Aber vielleicht wird es am Wochenende besser? Manchmal tut ein Spaziergang mit viel frischer Luft kurz vor dem Schlafengehen gut, Lavendelgeruch oder nachts einfach das erledigen, was man tagsüber machen wollte, Träume notieren oder eine schöne warme Decke … Es gibt aber auch Fälle, in denen einfach nichts hilft – aber sicher geht das vorbei. Tipps wie Johanniskraut oder Baldrian haben einen langen Bart. Alles Gute!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s