Champagner-Frühstück zum Geburtstag

Kasimir hatte am Mittwoch Geburtstag und zur Feier des Tages gab es ein Champagner-Frühstück in einem sehr kleinen französischen Restaurant in meiner Unistadt. Bild1 Wir aßen Austern, Miesmuscheln, Lachs, Lachskaviar, Entenpastete, Crevetten und Galettes. Dazu tranken wir Champagner und Cidre aus Cidreschalen.

Wir genossen jeden Bissen, obwohl wir beide sehr müde waren.
Am Tag zuvor musste Kasimir arbeiten, bis spät in den frühen Morgen hinein und nach nur einer knappen Handvoll Schlaf ging es wieder los.

Dennoch, es war ein fantastisches Frühstück.

bild2Am Abend fuhren wir dann zu einer Sports-Bar und aßen Spare-Ribs, Burger und Zwiebelringe – das komplette Kontrastprogramm zum Frühstück, aber ebenso lecker.

Morgen habe ich Geburtstag und es wird im Garten gegrillt. Hoffe er wird auch so schön wie Kasimirs.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Champagner-Frühstück zum Geburtstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s