Ein Tag am BGH

bgh

Gestern habe ich mal wieder einen netten Kurztripp gemacht. Es ging nach Karlsruhe zum BGH.
Der Tag begann um 4:20 Uhr, denn der Fernbus ging schon um 5:45 Uhr. Um knapp 12 Uhr waren wir dann in Karlsruhe. Als wir aus den klimatisierten Bus stiegen, traf uns die Hitze wie eine Mauer.
Da wir um 13 Uhr schon bei Gericht sein mussten, gönnten Heidi und ich uns ein Taxi.

bgh1

Als wir ankamen, wurden wir bereits vom elsa-BuVo begrüßt und zu den anderen geschickt, die bereits im Gerichtskomplex waren.

Heidi und ich gingen zum Besuchereingang. Dort wurde nur kurz ein Blick auf unsere Ausweise geworfen, dann ginge direkt an der Sicherheitsschleuse vorbei (!!) und man zeigte uns den Weg zur Kantine. Da warteten bereits die anderen Regionalvertreter und wir „schwätzten“ ein wenig…. im Schatten, bei leicht gekühlten Getränken.

Natürlich mussten Heidi und ich eine Menge Fotos machen… dabei sind mir dann erstmal meine schönen Tommy-Hilfiger-Wedges kaputt gegangen 😦

Um 13:45 saßen wir dann alle im „schönsten Raum des BGH“, den die meisten sicher aus den Nachrichten kennen und warteten auf die Verhandlung.

Die Bezeichnung Moot Court kommt ursprünglich aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „fiktives Gericht“. Es handelt sich um einen Wettbewerb im Rahmen der juristischen Ausbildung, bei dem Studenten der Rechtswissenschaften ein fiktiver oder realer Fall zugeteilt wird, in dem sie jeweils eine der Prozessparteien vertreten müssen

Das Finale findet traditionell beim BGH statt mit echten Bundesrichtern.

bgh3

Die Verhandlung selbst war sehr spannend. Die beiden Teams waren beide unglaublich professionell (auch wenn es immer wieder zu kleinen lustigen Szenen kam, weil die Kläger- und Verklagtenseite nicht wussten, ob sie aufstehen sollten oder nicht) und der Fall – ein Erbstreit – sehr komplex.

Nach 1 1/2 Stunden Verhandlung zogen sich die Richter zur Beratung zurück und nach der „Urteilsverkündung“ und der Siegerehrung gab es noch eine kleine Führung über das Gelände und es wurden wieder zig Fotos gemacht – trotz 36 Grad im Schatten.

Um 16 Uhr war dann alles vorbei, wir verabschiedeten uns und gingen in der Innenstadt etwas essen. Ich habe mir einen Wurstsalat bestellt, allerdings war der viel zu Käselastig und es fehlte Essig 😦

Um 19:00 Uhr machten wir uns dann auf den Weg zum Bahnhof – zu Fuß. Dabei lief ich mir schöne Blasen und zerfetzte mir die Oberschenkel 😦

Die Heimfahrt war dann auch eine kleine Odyssee. Wir haben uns ein Bahnticket gegönnt… allerdings gab es mal wieder dermaßen Verspätungen, dass wir erst eine Stunde später als geplant zuhause ankamen. Allerdings waren die meisten Abteile gekühlt und das ist schonmal viel wert.

Es war wirklich ein toller Tag und der Moot-Court und die beiden Teams haben mich extrem beeindruckt.

Advertisements

12 Gedanken zu “Ein Tag am BGH

  1. Ein Wedge ist ein Golfschlaeger, gell? 🙂 (Gibt es zB als Sand-Wedge)
    Ich waere auch gern mal am BGH, toll! Bist du ein Elsa-Mitglied? Hast du an der Moot-Court-Challenge auch teilgenommen? (ich muss bei dem Namen immer an die eine Szene aus Suits mit Louis denken…)

    1. 😂 ja, ein Sand Wedge ist ein Golfschläger, Wedges werden aber auch Schuhe mit bequemen Keilabsatz genannt 😉
      Ja, ich bin Vorstandsmitglied unserer lokalen ELSA-Gruppe. Aber beim Moot-Court (ich weiß genau welche Szene du meinst 😊😊) war ich nur Zuschauer.

        1. Ahhh 😂
          Sorry, hier hat es gefühlte 1000 Grad, ich funktioniere grad nur aus Sparflamme…

          Ich habe es auch vergessen… Dürfte er die Katze behalten oder musste er sie Nigel zurückgeben?

  2. Wow das klingt nach einem tollen Tag!
    Möchte auch schon länger bei Elsa-Mitglied werden, aber man schiebt ja alles auf, was gerade nicht unbedingt gemacht werden muss…
    Bei uns werden auch immer wieder so Ausflüge gemacht. Aber nicht nur von Elsa, sondern auch von der Studierendenvertretung der Uni zB.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s