Maggi-Produkttest: Sommernudeln

Sommernudeln Mittlerweile hab ich 3 von 6 Fix-Produkten durch. Gestern gab es die Sommernudeln mit buntem Gemüse.
Auch hier ist die Zubereitung idiotensicher.
1 Zucchini, 1 rote Paprika (ich hatte nur ne gelbe Zuhause, also gibts weniger Farbe in meinem Essen 😉 ) und 1 Karotte in schmale Stifte schneiden und mit etwas Öl anbraten. Wasser mit Sahne und Fix verrühren und über das Gemüse geben. Alles schön aufkochen und zusammen mit den gekochten Nudeln servieren.
Anstatt echter Sahne habe ich Cremefine mit 7% Fett genommen.

Der Geschmack war einfach top und so ganz spontan weiß ich gar nicht, wie ich das großartig nachkochen würde. Wahrscheinlich mit etwas Weißwein, Gemüsebrühe, Zwiebeln, Petersilie und Schnittlauch, Salz & Pfeffer…

Aber ehrlich gesagt findeich das Ergebnis bei dem Fix wirklich top und wahrscheinlich werde ich es mal selbst kaufen, wenn ich es im Supermarkt mal zufällig entdecken werde. Auch Kasimir war positiv überrascht. Den Rest hat er sich heute Mittag warm gemacht. Das hat dann nicht so lecker gerochen, allerdings lag das wahrscheinlich daran, dass er es in der Pfanne warm gemacht hat, weil wir keine Mikrowelle besitzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s