Überlebt und voll motiviert

Ich darf stolz vermelden: Ich und meine Leber haben die O-Woche überlebt!

Die Fachschaft hat mich nicht nur voll verarscht (Exmatrikulation!), sondern auch gehörig abgefüllt! Das ich nicht in die Bahn gekotzt habe, war alles…. und dann natürlich die ersten Kommilitonen kennengelernt. Von „Ich bin auf alles Vorbereitet!“ bis hin zu „Ich glaub, dass das Studium locker zu schaffen ist, schließlich hab ich auch mein Abi gut geschafft“ ist alles dabei. Vom 40jährigen Plauze-Träger bis hin zum 17jährigen Supergenie… Leider gehöre ich dennoch zu den „alten“.

Ich habe das erste Mal in meinem Leben Flunkyball, Bier-Pong und Ich-hab-noch-nie gespielt.

Und dennoch bin ich nun wirklich, wirklich motiviert, endlich zu starten. Und weil diese Motivation Erfahrungsgemäß immer mal wieder relativ schnell durchhängt, hab ich mir vorgenommen, heute meine Energie in die Wohnung zu investieren. Es wird zu Ikea gefahren (ja ich weiß, Selbstmord am Samstag – aber ich will das jetzt sofort alles machen 😉 ) und Vorhänge genäht – und die Küche weiter gesäubert, eingeräumt und und und… Die Shoppingweek ist auch nochmal im April :d Oder ich mach die Nacht durch… auch ne Möglichkeit…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s