Sin City „A Dame to Kill for“… enttäuschend

Kasimir und ich wollten unbedingt „Sin City“ sehen. Den zweiten Teil – im Kino! Leider lief er nur in 3D … Ganz schön teuer… aber der erste Teil, der war ja richtig, richtig gut. Komm, da müssen wir den zweiten im Kino sehen. Dann halt in 3D. Das wird schon.

Kasimir und ich marschierten also gestern in das hiesige Multiplex-Kino, kauften zwei – überteuerte – Tickets für „Sin City“, dazu ein Pärchenmenü, da spart man sich ja ganze 7% (!!) und haben es uns dann auf unseren Sitzen bequem gemacht. Dass der Film schon eine Weile läuft, konnte man daran erkennen, dass nur noch 4 weitere Pärchen sich an einem Montag (Kinotag) um 23:00 Uhr für den Film entschieden haben.
Noch vor dem Filmbeginn hatten wir unsere Nachos aufgegessen und freuten uns auf den Film.

Ja, okay… der Film war wieder in dieser wirklich ästhetischen schwarz-weiß Mache, die tatsächlich wie ein Comic auf der Leinwand wirkt und der Soundtrack war wirklich gut. Und bitte! Eva Green und Jessica Alba sind ja nun wirklich sehr, sehr, sehr schön anzusehen. Und von mir aus hätte Eva Green auch noch weitere 10 x nackt aus dem Wasser steigen können. Aber der Rest? Während der erste Teil noch ein beklommenes Gefühl hinterlassen hat, weil eben auch das Böse siegt und große Ungerechtigkeit herrschte, ist die Message des zweiten Teils ganz klar: Das Gute siegt.

Eva Green manipuliert zwar ihren Exgeliebten, damit er ihren Mann umbringt, stirbt aber am Schluss selbst. Roark, der fiese Senator, bringt zwar seinen Sohn um, wird aber am Schluss von Nancy erschossen. Und… das wars auch schon! Wir waren total enttäuscht…

Und, dass das Pärchen hinter uns riechbar Sex hatte, macht das ganze nicht besser!!

Advertisements

3 Gedanken zu “Sin City „A Dame to Kill for“… enttäuschend

  1. Bääääh! Haben die kein Zuhause???? Den Film werd ich mir nicht ansehen; Teil 1 fand ich stilistisch und graphisch ge-ni-al, aber Elija Wood und Rutger Hauer haben mir Albträume beschert! *grusel*
    Wenn Du diese optik magst, aknn ich Dir nur „300“ empfehlen, falls Du den nicht schon kennst. Aber nur Teil 1, Teil 2 war… enttäuschend, auch ohne Sexpärchen hinter uns! 😀

      1. WOS? Unfassbar, liebe Jezabel! 300 muskelbepackte und saucoole Männer und Du schaltest ab? Kennst nicht die beste Szene ever zwischen Leonidas (coolste Sau ever) und Xerxes? Mannmannmann… 😛 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s