Im Aufräumrausch

Ich habe angefangen die Wohnung auszumisten. Nachdem ich vor ein paar Tagen 2 große Müllsäcke mit Klamotten und Schuhen in den Altkleidercontainer geworfen habe und z2,5 kg kaputte Socken (und einzelne) in den Müll entsorgt habe, wanderten heute 30 kg Altpapier in die blaue Tonne. Es waren wirklich 30 kg. Ich hab es gewogen.

Resultat sind 3 leere Aktenordner und 1/2 freies Billy-Regalbrett.

Ich würde ja gerne weitermachen, aber dafür brauch ich Kasimir und mehrere Umzugskartons. Bis wir endlich die Wohnung renovieren können, muss hier mind. 2/3 der Sachen raus. 90 % davon sind Bücher. Viele davon gehören zu der Sparte Chick-Lit oder „Einmal Lesen reicht vollkommen“. Diese Bücher würde ich gerne verschenken (oder wegwerfen), der Rest wird eingelagert.

Ansonsten verschenke ich:

21 Kochbücher:  > verschenkt 

Dr. Oetker – Muffins
Dr. Oetker – Backen
1 Teig = 100 Muffins
Muffins
französische Küche
GU – Desserts
GU – Wok leicht gemacht
GU – Fatburner
GU – Weihnachtsplätzchen
Leichte Küche
Grillen & Picknick
Gerichte für Singles
Spaghetti mit tollen Soßen
Köstliches Kleingebäck
Omletts und Pfannkuchen
Kartoffel- und Gemüsegerichte
Wok
Thailand
Kartoffeln
knackige Salate
Mit Lust und Liebe – Salate

2 schwarze Hartschalenkoffer (ein großer, ein kleiner)

1 rosa Yogamatte -> verschenkt 

(hat jemand Interesse?)

Auch habe ich schon eine Freundin verpflichtet, im Oktober mit mir ein Regal aufzuhängen. Das steht schon seit 2 Jahren hier rum. Es sollte eigentlich in die Küche aber da haben wir uns vermessen und es viel zu groß gekauft. Jetzt soll es über die Tür oder übers Bett. Mal gucken.

 

Advertisements

28 Gedanken zu “Im Aufräumrausch

        1. Die auf dem Bild rechts. Also die Aunts & Uncles Nick 🙂 Es gab auch 15 % Rabatt 😀 Das hat mich noch zusätzlich gefreut – und so eine große Tasche macht schlank ^^

        1. Wenn ich backe, dann entweder Kirsch-Joghurt Muffins oder Schokoladen-Kirsch-Tarte. Und dann nicht nur 12 Muffins oder 1 Kuchen… nein, dann immer die doppelte Menge! Und dann wird verschenkt. An sich macht es schon Spaß, aber ich hab nie Lust drauf 😉 Und kochen mag ich gar nicht…

        1. Manchmal führt kein Weg an solch einer Aufräum- und Ausmistaktion vorbei, denn wir Frauen benötigen schließlich gelegentlich Platz für neue Klamotten, Handtaschen usw 😀

        2. aber ich hab mir fest vorgenommen, in einem Jahr meinen Kleiderschrank noch radikaler auszumisten. Alles was ich im kommenden Jahr nicht mind. 1 mal getragen habe, fliegt raus.

          Seltsamerweise fällt es mir immer leichter, Dinge auszusortieren. Kasimir dagegen hängt an jedem Teil. An meinen Teilen btw. Wenn es nach ihm geht dürfte ich gar keine Klamotten aussortieren 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s