noch ein guter Grund für die WU

Meine liebste Schulfreundin hat gestern endlich den lang ersehnten Studienplatz in ihrem Wunschfach bekommen. Sie wird hier wegziehen, wie alle anderen Freunde auch. Würde ich hier bleiben, wäre mein „Soziales Netz“, wie es die Mutter meines Freundes nennt, innerhalb eines Jahres weg. Laut Erfahrungsberichten von Studenten der UZW ist es schwierig, als Pendler Anschluss zu finden, da man nach den Vorlesungen meist sofort wieder im Zug sitzt – und sehr sehr sehr viele Studenten an der UZW sind Pendler.

Jedoch…. wenn ich an meine WU gehe, komme ich mit meinem Semesterticket in die Studienstadt der besten Schulfreundin – und ab nächstes Jahr auch in die Studienstadt des zweiten liebsten Schulfreundes. Also noch ein Grund, doch an meine WU zu gehen!

Advertisements

2 Gedanken zu “noch ein guter Grund für die WU

  1. Das kann ich nur bestätigen. Mir ist auch öfters aufgefallen, dass bei uns die Pendler kaum Anschluss an andere Gruppen finden. Ich war zu Beginn auch mit einer befreundet, aber da sie meistens nach den Veranstaltungen direkt zum Zug musste, verflüchtigte sich die Freundschaft irgendwann. Mittlerweile habe ich zu ihr auch keinen Kontakt mehr.

  2. Du bekommst so viele Punkte ‚pro WU‘!! Hör auf bei der UZW nach Gründen dafür zu suchen bzw. nach Gründen gegen deine WU! Ich finde die Entscheidung ist schon lange gefallen.
    Steh dazu!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s