Stress in der Zwischenphase

Aus meiner Ausbildungszeit habe ich noch einen Restanspruch auf Arbeitslosengeld. Ich bin also das erste Mal in meinem Leben arbeitslos gemeldet. Vor allem bin ich darüber froh, dass ich krankenversichert bin. Jedenfalls dachte ich, dass ich versichert bin.

Die letzten 17 Tage bin ich mehrfach zum Arzt. Zahnarzt, Hautarzt und Seelenarzt. Einfach mal alles abklappert wofür ich keine Zeit hatte, als ich noch Tagsüber in der Schule saß. Es gab keinerlei Probleme. Jedoch brauche ich eine Einlage für Schuhe, die eine Fehlstellung ausgleichen und mich von den Knieschmerzen befreien. Das Rezept habe ich vor zwei Wochen beim Sanitätshaus abgegeben, es sollte etwa eine Woche dauern, bis die Kostenübernahmeerklärung der Krankenkasse kommt.

Heute kam die Ablehnung. Begründung: „Im Leistungszeitraum bestand keine leistungsbegründende Mitgliedschaft“

WTF?! Sofort da angerufen und mit der zuständigen Sachbearbeiterin telefoniert. Ja, ich bin nicht versichert! Laut meiner Versicherung hat das Arbeitsamt mich noch nicht angemeldet. Also mit dem Arbeitsamt telefoniert. Der dort zuständige Sachbearbeiter war sehr nett und hat mehrere Minuten lang in meinen Fallunterlagen geblättert, ob er einen Hinweis darauf findet, warum irgendetwas schief gelaufen sein könnte. Er hat nichts gefunden. Die Anmeldung ging am 01.07. raus und müsste mittlerweile bei der Versicherung bearbeitet sein. Der Fehler liege klar bei der Krankenversicherung. Also wieder mit der Versicherung telefoniert. Diesmal mit einer anderen Sachbearbeiterin – in einer anderen Stadt. Nein, auch sie könne sich nicht erklären, eine Anmeldung ist nicht erfolgt. Aber ich soll doch mal meinen Bewilligungsbescheid mailen.

Gesagt, getan. Vor einer Stunde ging der Bescheid per Mail raus und jetzt warte ich auf morgen. Da soll ich noch einmal anrufen. Nachfragen, ob sich irgendwas ergeben hat.

Verdammt, wieso kann nicht mal irgendwas einfach funktionieren?

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Stress in der Zwischenphase

  1. Das ist mehr als ärgerlich. Aber Fehler passieren leider immer wieder. Hoffentlich klärt sich das alles ganz schnell.

    Kopf hoch, es kommen bessere Tage 😉

    1. Ich hoffe auch. Diese Einlagen möchte ich wirklich bald haben. Will wieder Joggen gehen können.
      Habe halt jetzt nur Angst, was mit den Kosten der bisherigen Arzttermine wird. Die haben sich ja bis jetzt nicht gemeldet. Aber nicht, dass mir die Tage die ganzen Rechnungen ins Haus flattern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s