Ich und mein Problem mit Iphie auf Tauris

Noch 13 Tage bis die erste Klausur ansteht. Deutsch. Und ehrlich gesagt habe ich das Gefühl, dass ich für Deutsch am besten Vorbereitet bin. Schon jetzt. Dabei habe ich erst eine Lektüre zur Wiederholung durchgearbeitet. Iphigenie auf Tauris. Und so ein Spaß ist das nicht. Sorry Goethe, aber deine Iphie ist mir zu… glatt. Und das liegt daran:

1. Iphie ist eine Adelige und repräsentiert in Goethes klassischem Schauspiel auch die Tugenden der Adeligen. Wenn sie spricht (und das tut sie andauernd), bringt sie ununterbrochen intellektuelle Distanziertheit und permanente Kontrolle zum Ausdruck. Selbst wenn sie fast ausflippt vor Druck (Heimweh, der anstehende Brudermord, die List gegenüber Thoas), macht sie das immer in wohl gewählten Worten. Nie tickt sie aus, nie wird sie ausfällig und einen hysterischen Nervenzusammenbruch hat sie auch nicht. Für das klassische Drama echt löblich, aber sympathisch mach das die Gute nicht.

2. Die Sache mit der Humanität zieht sie echt bis zum Schluss durch. Iphie die Klugscheißerin. Ewig belehrt sie Thoas, kommt mit edlen Werten und lebt alles schön ordentlich vor. Vorbildfunktion eben. Nur einmal scheint es, als käme rebellisches Leben in sie. Als Pylades ihr seinen fiesen Plan unterbreitet scheint sie kurz sogar davon begeistert. Bis sie sich selbst eines besseren überzeugt und dann alles Thoas steckt. Selbst am Ende haut sie nicht endlich ab in die Heimat, die sie seit 10 Jahren schmerzlich vermisst, sondern wartet, bis Thoas ein versöhnliches „Lebt wohl“ zischt.

Ja, schon klar. Ein Meisterwerk. Die ganze Sache mit dem fünfhebigen Jambus und dem Blankvers ist auch wirklich beeindruckend und Goethe hat sich da echt was spannendes Einfallen lassen. Aber ein bisschen mehr menschlich hätte sie ruhig sein sollen. Da gefällt mir das Bild der Adeligen aus der Zeit des Sturm und Drangs (Stichwort Kabale und Liebe) schon mehr. Die hatten wenigstens Ecken und Kanten. Iphie ist so rund, dass da null Reibung aufkommt.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Ich und mein Problem mit Iphie auf Tauris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s