Kasimir und der Freitag der 13te

heute Morgen mit folgenden Worten geweckt worden: „Schatz, dir ist schon klar, dass ich mich absolut nicht wohl mit dem Gedanken fühle, dass du mit einem BUS nach Paris fährst. An einem Freitag dem DREIZEHNTEN!“

Ist mir vorher gar nicht aufgefallen.

Advertisements

Hinterlasse mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s