perfektes Timing

Komme gerade von der Schule heim und parke vor der Haustür, als ich den Hermes-Fahrer sehe, der genau vor meiner Haustüre steht. In der Hand: Die lang ersehnte H&M  -Tüte.
Schnell steig ich aus.
„Ich glaube, Sie wollen zu mir!“
Er grinst. „Das glaub ich auch!“

Wenn in Paris nächste Woche die Temperaturen fallen sollten, dann bin ich mit meinem neuen dunkelgrünen Blazer ganz weit vorne dabei.

Der zweite Schultag ging genau da weiter, wo wir vor den Ferien aufgehört haben. Ich wäre am liebsten ins Bett gekrochen und war dankbar für die unbequemen Stühle. Ansonsten wäre ich sofort eingeschlafen. Entweder in den 2 Stunden Film gucken in Englisch (Dark City) oder während der 2 Stunden in Bio (PCR) … oder die eine Stunde in Philo in der nur vorgelesen wurde..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s