bei rot stehen, bei grün gehen.

Ich trage gerade wieder meine Berliner-Ampelmännchen-Ohrringe. Links das rote, rechts das grüne.

Kasimir kneift mir in die linke Seite.
„Eh!“, beschwere ich mich und winde mich aus seinem Griff. Er zieht die Augenbrauen hoch, wechselt von der linken auf die Rechte Seite und kneift mir in den Hintern.
„Hey!“, beschwere ich mich jetzt lauter.
„Was denn? Ich dachte rechts geht was!“

 

Advertisements

2 Gedanken zu “bei rot stehen, bei grün gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s