Ich bin ein Wasserballon

IMG_0881

Heute endlich einen freien Nachmittag gehabt. Dank einer Bitte, vorgetragen beim Chef, habe ich heute Abend frei. Also konnten Kasimir und ich zu unseren Lieblings-Starbucks. Mit fatalen Folgen.

Die erste Runde (jetzt nur mich betreffend): einen Tall Iced Latte… zweite Runde: einen Venti Iced Latte und einen Iced Shaken Double Shot Bianco. Auf die zweite Runde wurden wir eingeladen.
Mein Magen fühlt sich an wie ein prall gefüllter Wasserballon! An feste Nahrung ist nicht mehr zu denken.

Advertisements

6 Gedanken zu “Ich bin ein Wasserballon

    1. Koffein wirkt bei mir nicht mehr 😦 Ich könnte jetzt ohne Probleme ein Nickerchen halten.

      🙂 Als Frappucchino mag ich am liebsten den mit Karamell und Espresso 🙂 Ohne Sahne

      1. Mein Fitnesstrainerfreund meinte diesbzgl neulich zu mir, dass die Rezeptoren irgendwann einfach gesättigt wären. Whipped Cream ist das beste! Aber auch das Schlimmste! 😀

        1. Naja…ich bin nur auf Kaffee umgestiegen (mit viiiiel schlechtem Zucker!), weil mir Energydrinks auf Dauer zu teuer und zu ungesund sind. Kaffeegeschmack fand ich schon immer schrecklich. Aber ja versuch es mit dem Entzug – mein Red Bull Entzug hat auch geklappt! Und wenn ich das schaffe, schaffen andere das 10x.

        2. snief… auf Kaffee will ich nicht verzichten…. 😦
          also Filterkaffee mag ich auch nicht. Aber Espresso … mhhhhhh lecker.

          … Energydrinks mag ich gar nicht. viel zu süß und der Geruch erst….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s