Weltuntergang – Die Maya hatten recht

Wenn ich so aus dem Fenster gucke, bin ich fest davon überzeugt, dass die Maya mit ihrer Weltuntergangsprognose recht hatten. Zwar ist die Welt nicht explodiert und es ist kein Meteorit eingeschlagen… aber der Frühling und der Sommer sind weg. Wahrscheinlich haben sie das gemeint. Statt der totalen Zerstörung gibt es eisige Winter und regnerische Sommer und die Sonne lässt sich nur noch sporadisch blicken.

Advertisements

4 Gedanken zu “Weltuntergang – Die Maya hatten recht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s